3. Platz beim Rudern auf den Wildberger Markttagen

In Wildberg fanden auch dieses Jahr wieder die Wilderer Markttage statt und als Besonderheit gab es auf der Nagold ein Bootsrennen. Bei sonnigem Wetter mit um die 25 Grad war die Nagold das ideal Revier. Gerudert wurde mit Schlauchbooten (alle Teams hatten das gleichen Boot) auf dem aufgestauten Lauf oberhalb des Klosters.
Der FSV Wächtersberg – fest verwurzelt in Wildberg – hat sich diese Gelegenheit nicht nehmen lassen und war mit einem Team aus vier Ruderern bei diesem Rennen präsent.
Im Boot hatten nur drei Ruderer platz, sodaß die Mannschaft zwischendurch gewechselt wurde. Beim ersten Durchlauf gewann das FSV Team, im zweiten nicht, aber im letzen Rennen konnten sie wieder siegen und gewannen insgesamt Platz drei. Nicht nur in der Luft, auch auf dem Wasser haben wir unseren Spaß. Alex Grap, Denis Herrmann, Wedis Gregor und Patrick Hagel, Herzlich Glückwunsch!


RvdH

Kommentieren gesperrt.