Positive Mitgliederentwicklung im Flugsportverein Wächtersberg

Am Samstag, den 28.01.2012 fand die Jahreshauptversammlung des Flugsportvereins Wächtersberg statt.

Im vollbesetzten Saal des Landgasthauses Löwen in Schönbronn erwartete die Mitglieder des Flugsportvereins ein umfangreiches Abendprogramm. Galt es doch unter anderem, neun Positionen durch Wahlen zu bestätigen oder neu zu besetzen. Unter der Leitung von Wildbergs Bürgermeister Ulrich Bünger wurden die Wahlen dann zügig in offener Abstimmung abgeschlossen.

Wieder gewählt als 1. Vorsitzender wurde Dr. Christian Hentschel.
Der hohe Stimmenanteil für ihn darf als Dank der Mitglieder für seine hervorragende Arbeit zum Wohle des Flugsportvereins verstanden werden.
Neu besetzt wurden die Stellen des 2. Vorsitzenden von Cindy Räuchle, des Flugbetriebsleiters von Manuel Dürr und der drei Beisitzer Karl Heinz Röhm, Rene’ van der Helm und Ralph Maier. Wieder gewählt wurden Manfred Kraft als Kassenwart, Alexander  Maier als Technischer Leiter und Sven Irmscher als 4. Beisitzer.

Ein weiterer Höhepunkt war die Information über die positive Mitgliederentwicklung in 2011. Trotz Abmeldung einiger Mitglieder wegen Umzug, Studium, Berufsentwicklung und Alter hat der Personalstand in 2011 zugenommen. Dieses ist hauptsächlich auf den Mitgliederzuwachs bei den Jugendlichen um 11 Piloten zurückzuführen. Insgesamt sind jetzt im Flugsportverein 24 Jugendliche aktiv! Eine erfreuliche Entwicklung, wenn man bedenkt, dass viele Flugsportvereine im Land mit Nachwuchsproblemen kämpfen. Es ist auch gleichzeitig eine Bestätigung für die Attraktivität  des Flugsportvereins.

Auch bei der Anzahl der Flugstunden sämtlicher Flugzeuge zusammen gab es eine deutliche Erhöhung gegenüber dem Vorjahr.

Gegen Ende der Veranstaltung wurden noch einige verdiente Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Verein gegehrt.

Betroffen waren vier Piloten für 25 jährige Zugehörigkeit, zwei Piloten für 40 Jahre Zugehörigkeit und ein Pilot für 50 Jahre Zugehörigkeit!

Eine Kuriosität bei den Ehrungen war, dass Vater und Sohn gleichzeitig seit 25 Jahren Mitglied im Flugsportverein sind.


Foto (von links nach rechts):
Gerhard  Kummerer (50 Jahre), Georg Neugebauer (25 Jahre) Vater, Holger Neugebauer (25 Jahre) Sohn, Wilfried Bürkle (25 Jahre), Dr. Christian Hentschel
Nicht anwesend waren Jörg Neugebauer (25 Jahre), Heinz Gärtner (40 Jahre) und Karl Heinz Lutz (40 Jahre)

Kommentieren gesperrt.