• Allgemein

    Fluglager in Isny, oder: der Kampf mit den Naturgewalten

    Am Pfingstwochenende und die anschließende Woche hat unser Fluglager stattgefunden. Endlich mal wieder auf einem fremden Platz, um eine neue Umgebung zu sehen und die Gemeinschaft zu festigen. Die Wahl fiel auf Isny im Allgäu. Für die erfahrenen Piloten interessant, um einen kurzen Weg in die Berge der Alpen zu haben. Für Fluganfänger ist einfach ein neuer Flugplatz und eine andere Umgebung schon Eindruck genug. Die ersten Piloten sind schon am Freitag losgefahren, andere kamen erst am Samstag und wenige Nachzügler fanden sich während der Woche ein. Wir wurden nett durch die Fliegerkameraden der Luftsportgruppe Isny aufgenommen und konnten uns gut in den Flugbetrieb integrieren. Die Einweisungen in die Gegebenheiten…

  • Allgemein,  Ausbildung

    Erster Schulflug mit neuem UL-Fluglehrer im Verein

    Nachdem Patrick Hagel anfang Mai erfolgreich die Schulung und Prüfung zum UL-Fluglehrer absolvierte, bat ich ihn mich auf dem UL zu schulen, bzw. einzuweisen. Wie sich herausstellte, war ich sein erster Flugschüler. Um es vorwegzunehmen: es war ein Vergnügen mit ihm den Schulflug zu absolvieren. Als Scheininhaber für Segelflug mit Berechtigung Motorsegler (SPL/TMG) ist es ein Leichtes auch die UL-Lizenz zu erlangen. Dies erfordert lediglich einen mindestens einstündigen Einweisungsflug und noch einen Prüfungsflug mit unserem Vereinsausbildungsleiter UL. Bevor es aber in die Luft gehen konnte, mussten wir uns erst mal mit der Thorie befassen. Es stand eine Pyrotechnische Einweisung auf dem Plan. Dies ist Pflicht für UL-Piloten, da diese Flugzeuge…

  • Allgemein

    Berndt Lupke wurde 80

    Wie es so ist, wenn ein verdienter Fliegerkollege einen hohen runden Geburtstag hat, lässt man sein Leben Revue passieren. So auch hier, aber ich möchte auch den Menschen beleuchten. Berndt ist 1960 in die FSV Wächtersberg eingetreten, ist seit 1970 Fluglehrer und hatte viele Jahre das Amt des Flugbetriebsleiters und Ausbildungsleiters inne. In den Jahren 2000 -2006 war er  Erster Vorsitzender und hat die Geschicke des Vereins geleitet. Unter seiner Leitung wurde die Porschewinde fertig gebaut und er übernahm die Schirmherrschaft  der ersten BWLV-Jugend-Airgames. Auf Grund seines Engagements für den Verein und den Flugsport gingen die Ehrennadeln im BWLV und DAeC aus. Daher bekam er dieses Jahr das DAeC-Diplom Otto…