• Allgemein,  Ausbildung

    Nils erster Alleinflug und Pilot in 4.Generation

    Am letzten Oktoberwochenende war zum Saisonabschluss nochmals reger Flugbetrieb auf dem Flugplatz Wächtersberg. Der krönende Abschluss war jedoch am Montag der erste Alleinflug von Nils Zeller, der an diesem Tag zugleich seinen 14. Geburtstag feierte. Nils saß mit eineinhalb Jahren, beim Flug mit dem Vereins-Ultralight, das erste Mal mit seinem Vater in einem Flugzeug. Es folgten mehrere Flüge auf dem Schoß vom Onkel Jan. Vier Jahre später absolvierte er den ersten Segelflug im Vereinsdoppelsitzer Twin Acro. Es wurde Tradition, jedes Jahr an seinem Geburtstag zu fliegen. Mit sieben Jahren war er erstmalig bei einem auswärtigen Fluglager des Vereins in Leibertingen dabei. Bereits seit ein paar Jahren verbrachte er viele Wochenenden…

  • Allgemein,  Ausbildung,  Jugend

    Ereignisreiches Wochenende zum Abschluss der Segelflugsaison 2021

    Am letzten Oktoberwochenende 2021 organisierte und ermöglichte Patrick Hagel über 40 Schulflüge zum Saisonabschluss. Hier seine Eindrücke von diesem langen Wochenende: Eine Gruppe hoch motivierter Flugschüler und einige Helfer hatten sich versammelt, um das lange Wochenende um Allerheiligen voll auszunutzen und viele schöne Flüge zum Abschluss der Saison zu erleben. Am ersten Tag, Samstag den 30.10., war uns schnell klar, dass es nur einen kurzen Flugtag geben würde. Der Wettergott war leider nicht sehr gnädig und schickte uns ab 14:30 Uhr eine Regenfront von Westen. Nichtsdestotrotz konnten wir innerhalb von drei Stunden 14 Windenstarts machen. Interessant war hier der lebhafte Südwind, bei dem wir das Starten und Landen mit Seitenwind…

  • Allgemein

    Kraftwerksfliegen in NRW

    Auf Einladung von Uwe Benkens vom LSC Erftland e.V. haben unsere beiden Vereinsmitglieder Karl-Heinz Röhm und Timo Protzer vom 22.10. – 24.10.2021 ein Wochenende in Nordrhein-Westfalen verbracht. Ziel war es, die Industriethermik der dort ansässigen Kohlekraftwerke zu nutzen, um die Ausmaße des Tagebaus von oben zu bestaunen. Der Flugplatz Bergheim liegt zwischen Köln und Düsseldorf in unmittelbarer Nachbarschaft des Hambacher Tagebaus. Der Flugplatz verfügt über knapp 1200 m Bahn und liegt auf 70 m N.N. Durch die starke Skylaunch 2 Winde mit Ihren 385 PS und 900 Nm Drehmoment sind dort selbst bei Seitenwind mit dem Duo Discus T Ausklinkhöhen von knapp 500 Meter über Grund realisierbar. Die beiden Kohlekraftwerke…

  • Allgemein,  Videos

    Toller Film von einem Fluggast

    Jörg war zu Besuch auf dem Wächtersberg und hat von seinem Tag auf dem Flugplatz und seinem Gastflug einen tollen Film zusammengeschnitten und uns zur Verfügung gestellt. Er filmte auch die Vorbereitungen (u.a. den Check des Flugzeuges). Man sieht den Windenstart und diesen nicht nur aus der Perspektive des Fluggastes, sondern auch aus mehreren Perspektiven der Helfer am Start und auf der Winde. Vielen Dank Jörg für Deine Mühe und die Bereitstellung des Videos!

  • Allgemein,  Jugend

    4. BWLV-Jugend Fly-In und Landesjugendversammlung auf dem Wächtersberg

    Am 11. Und 12. September richtete die Flugsportvereinigung (FSV) Wächtersberg zum 4. Mal das Jugend Fly-In des Baden-Württembergischen Luftsportverbandes (BWLV) auf dem Wächtersberg aus. Trotz des unbeständigen September-Wetters erreichte das erste von 15 Flugzeugen den Wächtersberg schon am frühen Nachmittag zur Landung. Obwohl die Zahl an einfliegenden Gästen im Vergleich zu den Vorjahren etwas kleiner ausfiel, war die Veranstaltung mit insgesamt rund 200 Jugendlichen aus ganz Baden-Württemberg sehr gut besucht. Um sich auch trotz der großen Zahl an Teilnehmern verantwortungsvoll zu verhalten und kein Risiko einzugehen, war direkt auf dem Flugplatz ein offizielles Test-Zelt organisiert. Erstmalig fand im Rahmen des BWLV-Jugend Fly-Ins auch die Landesjugendversammlung statt, dieses Jahr mit Wahlen…

  • Allgemein,  Ausbildung,  Jugend

    Helens erste Alleinflüge

    Früh, als junges Mädchen, hat Helen schon Flugplatzluft geschnuppert und wurde durch das Fliegervirus infiziert, denn sie war sehr oft mit ihrem Vater auf dem Flugplatz in Deckenpfronn. Sie durfte des Öfteren mitfliegen, sei es im Segel- oder Motorflugzeug. Auch auf einigen Fluglagern in Italien oder bei Berlin war sie mit dabei. So hatte sie schon immer die Begeisterung fürs Fliegen und auch einen festen Magen. Letzten Sommer war Helen, bedingt durch COVID, statt am Studienort wieder überwiegend in Wildberg. Die Flugplatznähe und die Begeisterung für die Fliegerei führte sie viel und oft zum Flugplatz auf dem Wächtersberg. So ergab es sich einige Male, dass sie netterweise mitfliegen durfte. Im…

  • Allgemein,  Jugend

    4. BWLV Jugend Fly-In 2021 und Landesjugendversammlung auf dem Wächtersberg

    Das Anmeldeformular findet Ihr hier. Das Fly-In sowie die Jugendversammlung werden am 11. –12.September 2021 auf dem Flugplatz Wächtersberg-Hub (EDSV) stattfinden. Der Wächtersberg ist ein Sonderlandeplatz mit Genehmigung für Segelflugzeuge, Motorsegler, Ultraleichtflugzeuge und Motormaschinen der E-Klasse. Aufgrund unseres Status als Sonderlandeplatz benötigt ihr eine PPR-Genehmigung (Pflicht für Alle, sowohl TMG, UL und SEP, aber auch für Segler, da ihr mit dem Briefingpaket die notwendige Einweisung für den Flugplatz erhaltet). Diese erhaltet ihr auf der Seite mit unserem Briefingpaket und PPR-Formular. Dies muß jeder Pilot selbstständig mit o.g. Link beantragen. Die Landegebühr entfällt am Fly-In. Es stehen genug Stellplätze im Freien zur Verfügung, Hallenstellplätze sind vereinzelt auf Anfrage möglich. Für anreisende…

  • Allgemein,  Videos

    Flug über winterliche Landschaft

    Am Valentinssonntag ging es mit der Vereins-Dimona via Sindelfingen und Stuttgart über die verschneite Landschaft nach Ellwangen(Jagst) und entlang der Albkante zurück zum Wächtersberg. Komm mit auf einen Flug mit etwas anderen Perspektiven.

  • Allgemein,  Ausbildung

    Prüfer für Rettungsfallschirme

    Segelfliegen ist ein Hobby in und mit der Natur. Es geht aber auch um Technik und Sicherheit. Deswegen fliegen wir Segelflieger mit einem Rettungsfallschirm, für den Fall der Fälle. Genau wie Flugzeuge auch, unterliegen diese einer jährlichen Nachprüfung um die Lufttüchtigkeit zu überprüfen. Da es in Baden-Württemberg immer weniger Prüfer für Rettungsfallschirme gab, hat der Landesverband um Nachwuchs geworben. Und das war erfolgreich. Vier angehende Prüfer haben sich im November zu einem Prüfer-Lehrgang in Calw zusammengefunden. Nach 25 Jahren als Fallschirmpacker, habe ich auch teilgenommen. Neben der obligatorischen Theorie wurde an zwei Wochenenden, ein Fallschirm nach dem anderen geöffnet und akribisch überprüft. Es ging darum den Materialzustand von Gurtzeug, Beschlägen,…

  • Allgemein

    Abschied von Eberhard Aubele

    Am Montag, 12.10.2020, fand auf dem Friedhof in Simmozheim eine Trauerfeier für unseren verstorbenen Fliegerkameraden Eberhard Aubele statt, der nach langer Krankheit am 6.10.2020 im Alter von 67 Jahren gestorben ist. Mehr als 20 Vereinskameraden haben daran teilgenommen. Christian Hentschel als FSV-Vereinsvorsitzender legte ein Blumenbouquet mit einer Trauerkarte auf den Sarg. Eine Gastrednerin ließ Eberhards Leben Revue passieren. Christian hielt ebenfalls eine kurze Ansprache, siehe unten. Im Anschluss ehrten wir FSV-ler Eberhard mit einer Formation bestehend aus fünf Flugzeugen: DR400, Super Dimona, RF5, EV47, Christen Eagle. Danach flog jede einzelne dieser Maschinen noch einmal separat über den Friedhof. Besonders beeindruckte dabei die von Manuel Dürr gesteuerte Christen Eagle, die eine…