• Allgemein,  Jugend,  Presse

    Rege Teilnahme am 6. BWLV Jugend Fly-in

    Auf dem Flugplatz Wächtersberg fand am Wochenende zum sechsten Mal der BWLV Jugend Fly-in statt. Es gab kein festes Programm oder Zeitplan, denn Hauptziel ist ein inzwischen alljährlich stattfindendes lockeres und gemütliches Zusammentreffen von jugendlichen Luftsportlern aus Baden-Württemberg. Dennoch wurde Vieles geboten. Im Laufe des Tages kamen auf dem Landweg, einige auch über den Luftweg, zum Wildberger Flugplatz und es fand ein reger Austausch unter den Teilnehmern statt. Neue Kontakte wurden geknüpft und bestehende gepflegt. Anwesend waren Segelflug- sowie Motorpiloten, aber auch Fallschirmspringer und Ballonfahrer. Der Tag verging sprichwörtlich wie im Fluge. Es stattete vom Nachbarverein FSV Sindelfingen die 18-jährige Eva Senne, Segelfliegerin in dritter Generation, mit der JS 3…

  • Allgemein

    Beteiligung an den Wildberger Markttagen 2023 im Kloster

    Nein, das Segelflugzeug, das im Kloster in Wildberg stand, ist dort nicht außengelandet! Es ist von ein paar fleißigen Fliegern am Morgen im Anhänger auf dem Landweg vom Flugplatz Wächtersberg zu den Wildberger Markttagen gebracht worden. Ziel war es, die Wildberger Markttage mit einer weiteren Attraktion noch interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten und auf die vielfältige Vereinskultur in Wildberg hinzuweisen. Die Flugsportvereinigung Wächtersberg, mit ihrer mittlerweile fast 100-jährigen Tradition in Wildberg, informierte direkt vor dem Marktcafe über die Fliegerei im Allgemeinen, aber auch über die abwechslungseichen fliegerischen Angebote, die direkt in Wildberg angeboten werden. Seit diesem Jahr ist es nämlich noch einfacher, einmal einen ganzen Tag selbst zu erleben, wie…

  • Flugtagsplakat 2023
    Allgemein

    UPDATE Informationen zum Flugtagwochenende 2023, am 26. & 27. August

    UPDATE, Sa.26.08.2023 – Sonntag Eintritt frei! Aufgrund des Wetters wird das Flugprogramm am Sonntag -auf das was das Wetter zulässt- reduziert und kein Eintritt verlangt. Wir sind für Sie am Samstag und Sonntag da und auf das leibliche Wohl (Gegrilltes, Eis, sowie Kaffee und Kuchen) muß nicht verzichtet werden. Wo wettertechnisch möglich werden Passagier-Rundflüge durchgeführt. Der Hangar wird bestuhlt, sodass auch bei Regen Essen und Getränke konsumiert werden können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Das Warten hat ein Ende, nach nun vier Jahren naht wieder das Flugtagswochenende. Am 26. und 27. August präsentieren wir wieder die ganze Bandbreite des Fliegens: Segel- und Motorflugzeuge sowie Oldtimer gehören fest ins Programm,…

  • Allgemein

    Start in die Segelflugsaison 2023

    Im Rahmen der Pflichtveranstaltung der Frühjahrsversammlung führte Flugbetriebsleiter Patrick Kern die vorgeschriebene Sicherheitsunterweisung für alle Piloten auf dem Wächtersberg durch. Dies markiert den Startschuss für die am kommenden Wochenende offiziell beginnende Segelflugsaison 2023. Inhalt der vorgetragenen Punkte sind in großen Teilen ein Refresher zu den bestehenden Regeln und Verfahren im Segelflug und Motorflug, sowohl am Flugplatz, wie auch im deutschen Luftraum. Vieles ist unverändert, jedoch gibt es eine Umstellung, die erst mal in Fleisch und Blut übergehen muß: das Rufen des Flugleiters über Funk lautet dann z.B. für unseren Flugplatz -wie für viele in Deutschland- nicht mehr „Wächtersberg INFO“, sondern „Wächtersberg RADIO“. Somit wird eine in Deutschland lange bestehende, vom…

  • Allgemein

    Jahreshauptversammlung, 04.03.2023

    Der seit einem Jahr amtierende Vorsitzende Swen Holtmann begrüßte die Teilnehmer der Hauptversammlung im Erweiterungsbau der Krone in Wildberg und freute sich über den bereits vorher regen Austausch der Mitglieder beim Essen im Gasthof Krone. Swen Holtmann richtete die besten Grüße aus vom Wildberger Bürgermeister Bünger. Aufgrund der zahlreichen parallel stattfindenden Veranstaltungen war es ihm und Vertretern leider nicht möglich teilzunehmen. Gleich zu Beginn gedachten die Mitglieder der sechs im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder. Wie Swen Holtman meinte, nicht in Trauer, sondern mit den schönen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit. Vor dem Jahresrückblick durch den Vorsitzenden stellte sich Kreisjugendreferent Wolfgang Borkenstein vor und informierte über die Unterstützung, die man für…

  • BWLV Jugnd Fly-in 2022
    Allgemein

    Ankündigung: 6. BWLV Jugend Fly-In (2023) auf dem Wächtersberg

    Es ist wieder soweit! Die beliebteste Jugend-Veranstaltung des Schwarzwaldes findet wieder statt und wir erwarten ein großes Event mit vielen Besuchern. Ihr könnt euch auf viele Flugzeuge, besondere Gäste und eine coole Party freuen. Gerne begrüßen wir auch jeden Flugbegeisterten auf unserem Platz. Das Anmeldeformular findet Ihr hier. Das Fly-In wird am 22.–23.Juli 2023 auf dem Flugplatz Wächtersberg-Hub (EDSV) stattfinden. Der Wächtersberg ist ein Sonderlandeplatz mit Genehmigung für Segelflugzeuge, Motorsegler, Ultraleichtflugzeuge und Motormaschinen der E-Klasse. Aufgrund unseres Status als Sonderlandeplatz benötigt ihr eine PPR-Genehmigung (Pflicht für Alle, sowohl TMG, UL und SEP, aber auch für Segler, da ihr mit dem Briefingpaket die notwendige Einweisung für den Flugplatz erhaltet). Diese erhaltet…

  • Symbolbild Strategy
    Allgemein

    Workshop zur Zukunftsstrategie – Es geht um die Zukunft des Vereins

    Es geht um die strategische Ausrichtung des Vereins für die Zukunft. Welche Investitionen machen Sinn? Welche Veränderungen am Flugzeugpark sind im Sinne der Mitglieder? Wo liegen Stärken und Schwächen des Vereins bzw. Chancen und Risiken? Fragen mit denen sich die Mitglieder am Freitag, den 25.11.2022, in einem Workshop zur Zukunftsstrategie im Vereinsheim auf dem Wächtersberg beschäftigt haben. In fünf Kleingruppen wurden zu verschiedenen Themenbereichen fleißig diskutiert, die wichtigsten Punkte gesammelt und schließlich ein Meinungsbild der anwesenden Mitglieder erstellt. Ziel der Vorstandschaft war es, ein Meinungsbild zu bekommen, welche Themen angepackt werden müssen und was für die Mitglieder aktuell eine geringere Priorität hat. Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen und die…

  • Allgemein,  Ausbildung

    Zweiter Erster Alleinflug von Helmut Mang

    Am 10.04.2021 begann Helmut seine Ausbildung zum Segelflugpiloten bei uns auf dem Wächtersberg. Man merkte schnell dass er das fliegen nicht verlernt hatte, denn Helmut ist vor vielen Jahren schon Mitglied beim FSV Mössingen gewesen. Sein  (aller-)erster Alleinflug war auf einem Fluglager in Sinsheim/Elsenz auf einer Ka7, am 30.07.1980. Einsitzig ist er anschließend eine Ka8 geflogen. Leider gab es verschiedene Faktoren, die die Fliegerei zum Erliegen brachten. Erst der Abiturs-Stress, dann folgte darauf die Wehrpflicht-Zeit. Helmut konnte sich in dieser Zeit die Fliegerei nicht mehr leisten. Es folgte der Start des Studiums in Ravensburg sowie Freundin und der neue Fokus im Leben ließen das ein wenig aus dem Blick geraten.…

  • BWLV Jugnd Fly-in 2022
    Allgemein,  Jugend,  Presse

    5. BWLV Jugend Fly-In mit begeisterten Teilnehmern

    Zum fünften Mal fand auf dem Flugplatz Wächtersberg der BWLV Jugend Fly-in statt. Die Jugendgruppe der Flugsportvereinigung, allen voran organisiert von Patrik Gerstenlauer und Maurice Nickel, stellten ein Event auf die Beine, das viele Besucher begeisterte. Jugendleiterin Helen Knab-Rieger freute sich über Unterstützung auch durch viele Vereinsmitglieder, die nicht zur Jugendgruppe gehören. Das Ziel der Veranstaltung wurde erreicht, nämlich über 100 Pilotinnen und Piloten aus ganz Baden-Württemberg und teilweise darüber hinaus, zu versammeln und einen schönen, geselligen Abend miteinander zu verbringen. Die Jugend war froh wieder die in den letzten Jahren entstandenen Kontakte innerhalb der Luftsportjugend zu pflegen und auch neue zu knüpfen. Interessante Flugzeuge waren zu Gast und es…

  • Allgemein

    Goldene Ehrennadel des BWLV für Klaus Hinkel

    Klaus Hinkel wird nun bald 80 Jahre und hat sich nicht nur in unserem Flugverein als verdientes Mitglied hervorgetan. Dafür wurde ihm am 2.Juli die goldene Ehrennadel des BWLV (Baden-Württembergischer Luftfahrtverband) verliehen. Bei uns im Verein war Klaus lange als Fluglehrer tätig, bis er vor kurzem für sich entschieden hat, in der Fliegerei kürzer zu treten. Viele unserer Flugschüler haben unter anderen, ihm zu verdanken, dass sie heute sicher in die Lüfte steigen können. Neben Oliver Goller als Vertreter des BWLV, hat Mark Heim, Ausbildungsleiter der Flugsportvereinigung, die Verleihung vorgenommen. Dabei wurde aber nicht nur die Ehrennadel vergeben, sondern auch in entspannter Atmosphäre, gemeinsame Begebenheiten ausgetauscht und vergangene Erlebnisse aufgefrischt.…