• Allgemein

    Schnuppertagsfliegen

    Am heutigen Tag haben sich zahlreiche Interessenten über den Segelflug informiert und erstmalig im Segelflug die Welt von oben erlebt. Unter anderem Jannik aus Calw und sein Vater, beide sind Modellflieger. Nach dem Flug war Ihnen die Freude über den schönen Flug unschwer aus den Gesichtern abzulesen.

  • Allgemein

    Flugzeuge aufgerüstet

    Der Frühling ist noch nicht da, aber die Vorbereitungen für den Beginn der Flugsaison laufen. Nachdem für die meisten Flugzeuge die Winterwartung abgeschlossen ist, wurden am Samstag die Segelflugzeuge aus den Anhängern geholt, aufgebaut und in die Halle gestellt. Die nächsten Samstage steht die Jahresnachprüfung an. Hierbei wird jedes Flugzeug durch einen Prüfer durchgecheckt und abgenommen. Der reguläre Flugbetrieb beginnt dann nach der Frühjahrsversammlung Mitte März.

  • Allgemein,  Streckenflug

    Euroglide 2016, (20.6. – 2.7.16)

    liebe Flieger und Freunde des Abenteuers, wir planen die Teilnahme an der Eurogilde 2016. Das ist ein Wettbewerb, der über 14 Tage und ca. 2000 km quer durch Europa geht. Dieser Wettbewerb findet nur alle zwei Jahre statt (zur Eurogilde 2016) und ist immer innerhalb weniger Stunden ausgebucht. Wir haben es geschafft für dieses Jahr eine Teilnahme zu buchen. Wir wollen mit den Arcus und einem drei Personen Team starten. Zwei Personen stehen schon fest (René, Timo), eine weitere fehlt noch. Der Plan ist, das zwei fliegen und eine dritte Person den Bodenverfolger macht. Wir können uns gegenseitig abwechseln. Das Fahrzeug stelle ich (VW T5, Allrad, erforderliche Führerscheinklasse BE oder…

  • Allgemein

    Geschichten der FSV Wächtersberg – Rüdiger Schaible

    Am Freitagabend versammelten sich über 70 Mitglieder und Interessierte im Vereinsheim der Flugsportvereinigung (FSV) Wächtersberg um den Erzählungen vom Rüdiger Schaible zu lauschen. Rüdiger wurde Anfang des Jahres zu seiner 60-jährigen Mitgliedschaft in der FSV Wächtersberg geehrt und gab damals das Versprechen ab, über seine Erlebnisse zu erzählen. Rüdiger ist im Jahr 1941 geboren, wuchs in Effringen auf, wo er noch heute lebt. Er ging dort zu Schule und machte später bei seinem Onkel im Baugeschäft und Gartenbau die Lehre. Dort arbeitete er, bis auf die letzten 10 Berufsjahre, da war er für das Wasserwirtschaftsamt Freudenstadt in Calw u.a. für die Bauaufsicht zuständig. Vor den Vereinsmitgliedern, weiteren Interessierten, aber auch…

  • Allgemein

    Neu gestaltete Seiten des Deutschen Wetterdienstes

    Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat seine Seiten überarbeitet. Dies hat zur Folge, dass gesetzte Lesezeichen für die Flugwettermeldungen des DWD nicht mehr funktionieren und liebgewonnene Startseiten für die Einholung der Luftsportberichte erst wieder gefunden werden müssen. Daher anbei ein kurzer Überblick: Oben rechts auf der Seite, in der Kopfleiste, findet sich unter “Fachnutzer” ein Link zu “Luftfahrt” und man landet auf der Seite “Flugwetterdienst”. Dort klickt man unter “Aktuelles Flugwetter” auf die Kachel mit dem abgebildetem Windsack, unter der “Luftsportberichte” steht. Man gelangt dann zur Bestätigungsseite: http://www.dwd.de/DE/fachnutzer/luftfahrt/teaser/luftsportberichte/luftsportberichte_node.html Nach dem Klicken auf “Ich erkläre mich mit den Hinweisen einverstanden” ist man angelangt auf der Seite mit u.a.: – Flugwetterübersichten/GAFOR (in Textform)…

  • Allgemein,  Presse

    Golf 1 Treffen am 20.September

    6. Treffen der Golf 1 Freunde Süddeutschland, auf dem Flugplatz Wächtersberg Zum sechsten Mal trafen sich die “Golf 1 Freunde Süddeutschland”, diesmal unter dem Motto “Golf 1 meets Airfield”. So fand gerade drei Wochen nach dem Flugtag, auf dem Flugplatz Wächtersberg bei Wildberg, wieder ein Großereignis statt. Oliver Schmid, Organisator der Veranstaltung freute sich über die knapp 200 Golfs. Er ist der Initiator dieses Golf 1 Treffens und konnte bereits beim ersten Treffen auf dem Flugfeld in Böblingen damals rund 100 Fahrzeuge zählen. Es waren auch Teilnehmer aus Österreich und der Schweiz da. Das Ganze wurde ermöglicht in Zusammenarbeit mit dem Vereinsmitglied der Flugsportvereinigung und selber Oldtimerfan Roland Reinhardt, unterstützt…

  • Allgemein,  Presse

    Aktion “Martinskirche fliegt…”

    Am Sonntag konnte die Flugsportvereinigung Wächtersberg an die evangelische Kirchengemeinde Wildberg einen Scheck überreichen, mit dem bei der Aktion „Martinskirche fliegt“ erzielten Erlös. Zuächst noch die Vorgeschichte: aufgrund der Kirchenrenovierung der Martinskirche in Wildberg finden derzeit regulär die Gottesdienste im Gemeindezentrum statt. Nach einem Spendenaufruf machte Patrick Hagel, Gemeindemitglied und Mitglied in der Flugsportvereinigung (FSV) Wächtersberg, den Vorschlag, den Gottesdienst mal auf dem Flugplatz Wächtersberg durchzuführen. Die Planung sah vor, im Rahmen eines „Kirchenfliegens“, Rundflüge und Speisen anzubieten. Dank einiger Helfer aus der Flugsportvereinigung und Kirchendgemeinde war für das leibliche Wohl nach dem Gottesdienst gesorgt. So verbrachten viele noch den Nachmittag auf dem Platz und nutzten die Begegnung zum regen…

  • Allgemein

    Erfolgreicher Flugtag 2015

    Bereits am Samstag trafen Flugzeuge ein, die am Sonntag am Flugprogramm teilnahmen. Dazu gehörten die North American AT-6, Pilatus P2 und auch eine Piper PA-18 Super Cub. In loser Folge waren unter anderem Kunstflüge zu bestaunen. Zu Besuch und zu bewundern, kam für den Nachmittag noch eine Me108 Taifun. Einige Besucher nahmen die Möglichkeit eines Rundfluges über dem Schwarzwald wahr. Am Sonntag dann gab es zunächst einen musikalischen Rahmen, gespielt von der Wildberger Stadtkapelle. Nach der Begrüßungsrede vom Wildberger Bürgermeister Ulrich Bünger und Dr. Christian Hentschel, dem ersten Vorsitzenden der Flugsportvereinigung (FSV) Wächtersberg, wurde das über drei Stunden andauernde Programm eingeleitet mit dem Absprung der neun Fallschirmspringer des FSC Calw.…

  • Allgemein

    Auftakt der Wächtersberger Flugtage 2015

    Der Sommer legte einen Endspurt hin und bescherte Temperaturen von über 30 Grad. Heiß waren aber auch die am Himmel zu bewundernden Kunstflugfiguren. Nach dem morgendlichen Meeting für die Mitglieder und Helfer, wurden die letzten Vorbereitungen für das Flugtagswochenende umgesetzt. Unter Anderem wurden die Getränke- und Essenspavillons aufgebaut, Absperrungen installiert und die Biertische und Bänke aufgestellt. Nach und nach trafen weitere am Sonntag am Flugprogramm teilnehmende Flugzeuge ein. Hierzu gehörten die North American AT-6, Pilatus P2 und auch Piper PA-18 Super Cub. Zu Besuch und zu bewundern, kam für den Nachmittag noch eine Me108 Taifun. Zahlreiche Oldtimer Autos, Motorräder und Traktoren waren zu bestaunen. Das älteste Fahrzeug war von 1923.…