• Allgemein

    Flugtag 2019 – Samstag

    Am ersten Tag des Flugtagwochenendes reisten bereits viele der Gäste an. So war zu Gast Bart Verhees mit seinem Nur-Flügler Verhees Delta “D2 twoseater”. Für die 370km Strecke von Belgien brauchte er nur rund ein-dreiviertel Stunden. Aufgrund seines UFO-ähnlichem Erscheinungsbildes wurde beim späteren Flugprogramm auch passend der Titel “Ich habe einen UFO gesehen” gespielt. Aus Eutingen kamen mehrere Klemms, so die KL25, zwei KL107, sowie die KL35 D-EBUX, welche nach acht Jahren Instandsetzung, erst vor drei Wochen am 4. August diesen Jahres zu ihrem ersten Flug seit 1962 wieder gestartet war. Zu den weiteren Flugzeugen, die heute zu bewundern waren, gehörten unter anderem mehrere Piper Cubs, die North American AT-6D.…

  • Allgemein

    Piloteninfo für den Flugtag 24. und 25.8.2019

    Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag, können Besucher unseres Flugtags mit dem Flugzeug anreisen. Zugelassen sind SEP bis 2000kg, sowie Motorsegler, als auch UL Flugzeuge. Bitte beachten dass für SEP zwingend der PPR Antrag gestellt werden muss und zwar bis 23.8.2019. Alle anderen (TMG und UL) können den Platz auch ohne PPR Antrag anfliegen, jedoch wird das Durchlesen des Briefingpakets empfohlen. Während des offiziellen Programmteils sind An- und Abflüge leider nicht möglich und auch sonst sollte mit Verzögerungen gerechnet werden. Bitte frühzeitig (10 min vorher) Kontakt mit der Flugleitung aufnehmen.

  • Allgemein,  Ausbildung,  Jugend

    Erster Alleinflug von Adrian Mitlacher

    Zum Abschluss des heutigen Tages, war es für Adrian soweit, denn nach exakt 100 Starts und rund 15 Stunden Flugzeit hat er seine ersten drei Alleinflüge absolviert. Vor eineinhalb Jahren begann er mit Beginn der Flugsaison 2018 mit der Flugausbildung im Verein der Flugsportvereinigung Wächtersberg. Im Winter fand der Theorieunterricht statt und er hat in den letzten Wochen erfolgreich die theoretische Prüfung bestanden. Auch das Funksprechzeugnis hat er erworben. Bevor er die Ausbildung abschließen kann, mit der hoffentlich im Herbst stattfindenden praktischen Prüfung, fehlen ihm noch der Überlandflug von 50 Kilometer und Außenlandeübungen. Bevor ein Flugschüler sich für seinen ersten Alleinflug ins Flugzeug setzt, hat er zuvor mindestens drei Seilrissübungen…

  • Allgemein

    Flugtag 2019, am 24.+25.August

    Das Warten hat ein Ende, nach zwei Jahren naht nun wieder das Flugtagswochnende. Am 24. und 25. August präsentieren wir wieder die ganze Bandbreite des Fliegens: Segel- und Motorflugzeuge sowie Oldtimer gehören fest ins Programm, wie auch Modellflugzeuge. Im Rahmen des Flugprogrammes am Sonntag, sind u.a. geplant: Motorkunstflug mit den Doppeldeckern Pitts Special und Christen Eagle, sowie der North American AT-6D „Miss Las Vegas“ aus Tannheim. Das absolute Highlight werden die Überflüge der Mustang P-51D “Louisiana Kid” sein. Zu Gast sein werden Exoten wie eine Cessna 165 mit Sternmotor und Lakes mit Sternmotor. Auch mehrere Klemms werden uns besuchen. Zu sehen sein wird Segelkunstflug mit der vereinseigenen ASK21 und auch…

  • Allgemein,  Ausbildung,  Jugend

    Sunrise-Fliegen auf dem Wächtersberg

    Nach ausführlicher Planung durch unseren Fluglehrer Andreas und Befragung der Mitglieder rückte der große Tag immer näher. Am wunderschönen Morgen des EU-Wahlsonntages trafen sich viele hochmotivierte Piloten auf dem Flugplatz. Das Wetter konnte nicht besser sein, denn am Abend davor hatte es ein wenig geschauert, wodurch sich über Nacht in den Tälern leichter Nebel bildete. Pünktlich um 04:30 Uhr rollten die Hangartore auf und die Flieger wurden vorbereitet. Dies wurde sehr schnell und konzentriert erledigt, da die 15 Piloten so schnell wie möglich in den Morgenhimmel über dem Wächtersberg starten wollten. Nach kurzem Briefing war es dann soweit und um 05:17 Uhr startete das erste Segelflugzeug über das Wolkenmeer. Zusätzlich…

  • Allgemein

    Wolfenhauser Maislabyrinth 2019

    Mit jährlich wechselnden Motiven ist der Wolfenhauser Maislabyrinth einen Überflug wert. Noch muß der Mais wachsen, aber es sind bereits Vorbereitungen gelaufen und lassen das diesjährige Motiv bereits erahnen.

  • Allgemein,  Jugend,  Presse

    3. BWLV Jugend Fly-In trotz schlechtem Wetter ein voller Erfolg

    Nachdem das Jugend Fly-In im Jahre 2017 ins Leben gerufen wurde, plante die Jugendgruppe der FSV Wächtersberg bereits das dritte Event. Ziel der Veranstaltung ist es so viele Pilotinnen und Piloten wie möglich aus ganz Baden-Württemberg und teilweise darüber hinaus, zu versammeln und einen schönen, geselligen Abend miteinander zu verbringen. Besonderheit hierbei ist, dass die Anreise größtenteils mit dem Flugzeug erfolgt. Am Samstag, 18. Mai 2019, war es dann soweit und es hieß „Landung frei“ auf dem Flugplatz Wächtersberg. Leider machte die labile Wetterlage mit einigen Gewittern und heftigen Regenschauern einen Anflug auf den Wächtersberg sehr schwer und teilweise unmöglich. Trotzdem haben es 25 Flugzeuge geschafft uns zu besuchen. Insgesamt…

  • Allgemein

    Aktion “Glückliche Momente”

    Am Samstag waren siebzehn Kinder im Rahmen der Aktion “Glückliche Momente” auf dem Flugplatz auf dem Wächtersberg. Das Kinderhospiz bietet unter anderem Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche an. Angeboten werden den Kindern im Rahmen des Projekts “Glückliche Augenblicke” auch einmal im Monat Aktivitäten wie gemeinsame Ausflüge, mit dem Ziel Kraft zu tanken für den anstrengenden Alltag. So stand für sie für den Nachmittag auf dem Flugplatz einiges auf dem Programm. Aufgrund des überraschend guten Wetters konnten alle Kinder einen Rundflug erleben. Viele saßen das erste Mal überhaupt in einem Flugzeug und ohne Ausnahme stiegen alle nach dem Flug begeistert aus. Auch am Boden wurde vieles geboten. So folgten diese fasziniert…

  • Allgemein,  Jugend

    3.BWLV Jugend Fly-In auf dem Flugplatz Wächtersberg (EDSV) vom 18.–19.Mai,2019

    Anbei genauere Informationen zu unserem BWLV Jugend Fly-In: Das Anmeldeformular findet Ihr hier. Das Event wird vom 18.–19.Mai 2019 auf dem Flugplatz Wächtersberg-Hub (EDSV) stattfinden. Der Wächtersberg ist ein Sonderlandeplatz mit Genehmigung für Segelflugzeuge, Motorsegler, Ultraleichtflugzeuge und Motormaschinen der E-Klasse. Aufgrund unseres Status als Sonderlandeplatz benötigt ihr eine PPR-Genehmigung (Pflicht für Alle, sowohl TMG, UL und SEP, aber auch für Segler, da ihr mit dem Briefingpaket die notwendige Einweisung für den Flugplatz erhaltet). Diese erhaltet ihr auf der Seite mit unserem Briefingpaket und PPR-Formular. Dies muß jeder Pilot selbstständig mit o.g. Link beantragen. Es stehen genug Stellplätze im Freien zur Verfügung, Hallenstellplätze sind vereinzelt auf Anfrage möglich. Für anreisende Segelflugzeuge…