Hoch hinaus!

Bildschirmfoto 2013-08-02 um 12.22.50Samstag 27.07.2013, der Tag fing nicht sehr vielversprechend an. Leichter Regen am Morgen ließ kaum Hoffnung auf einen schönen Streckenflug.
Wir blieben jedoch zuversichtlich, der Wetterbericht hatte ja am Abend davor gute Blauthermik bis 3.000 Meter vorhergesagt, also kann man ja optimistisch an die ganze Sache herangehen.
Bis ein Schleppilot gefunden wurde verging noch eine ganze Weile, ab halb 1 waren dann alle 4 Flugzeuge vom Wächtersberg in der Luft (DG 300, Ls 4, Discus 2cT, Arcus M).
Im Teamflug kämpften wir uns Richtung Alb, was sich zu Beginn sehr schwierig gestaltete. Der erste gute Bart stand dann kurz vor dem Farrenberg der uns einen schnellen Aufsteig auf 2.600 Meter ermöglichte.
Wir entschlossen uns dann Richtung Schwarzwald zu fliegen, die Alb war zu diesem Zeitpunkt komplett blau.
Auf dem Weg Richtung Winzeln stiegen wir das erste Mal auf knapp 3.000 Meter und uns war klar das es wieder einmal viel besser war als der Wetterbericht vorhergesagt hatte.
Statt Blauthermik haben uns wunderschöne Cumuli auf dem Weg in Norden immer wieder auf 3.000 Meter gebracht.
Teilweise mussten wir sogar aus 4-5 m/s aussteigen weil wir sonst über 3.000 Meter gestiegen wären. Beim Heimflug konnten wir dann richtig Gas geben und Schnitte von 150 Km/h erfliegen.

Was für ein unglaublicher Tag, damit hat am Morgen wohl keiner gerechnet.

P.Hagel

Kommentieren gesperrt.